So profitieren Sie mit Aktien-Investments direkt vom Unternehmenserfolg

Gute Nachrichten für alle, die an Eigenkapitalbeteiligungen interessiert sind: Wir ermöglichen es unseren Kunden, Aktien von Wachstumsunternehmen zu zeichnen und so direkt vom Unternehmenserfolg und von erzielten Gewinnen zu profitieren. In diesem Blogbeitrag erläutern wir Ihnen die wesentlichen Unterschiede zwischen Aktien und Anleihen und erklären die Besonderheiten der Vorzugsaktien,...

Finanzanlagenvermittlungsverordnung: Neufassung bringt noch mehr Transparenz für Investoren

Kürzlich trat die Neufassung der Finanzanlagenvermittlungsverordnung (FinVermV) in Kraft und brachte rechtliche Veränderungen für alle Finanzanlagenvermittler, zu denen auch Seedmatch sowie unsere Schwesterplattformen Econeers und Mezzany gehören, mit sich. In diesem Blogbeitrag möchten wir Ihnen einen Überblick geben, welche Anpassungen wir durch die rechtlichen Änderungen an unseren Plattformen und...

Vermögensanlagengesetz: Gesetzesänderung bringt neue Vorteile für Investoren und Unternehmen

Die „Spielregeln“ des Crowdinvestings finden sich im Kleinanlegerschutzgesetz (KASG), im Vermögensanlagengesetz (VermAnlG) sowie in der EU-Prospektverordnung. Das Vermögensanlagengesetz hat Mitte Juli 2019 einige wichtige Änderungen erfahren, die Crowdinvesting sowohl als Anlageform für Investoren als auch als Finanzierungsform für Emittenten erleichtern. Ab sofort können wir Ihnen die sich aus der...

Steuer-ABC für Investoren: Kapitalerträge und deren Versteuerung bei Crowdinvesting-Emittenten aus Österreich oder der Schweiz

Mit diesem Beitrag möchten wir einen Überblick über die Besteuerung von Crowdinvesting-Kapitalerträgen geben, die von Emittenten mit Sitz in der Schweiz oder Österreich stammen und an Investoren, die in Deutschland ansässig sind, gezahlt werden. Leider ist auch im internationalen Steuerrecht diese Steuerthematik recht komplex und keineswegs für den steuerlichen...

Steuer-ABC für Investoren: So machen Sie als privater Anleger Ausfälle beim Crowdinvesting steuerlich geltend

Nicht nur für typische Kreditgeber wie beispielsweise Banken, Business-Angels, Venture Capital-Gesellschaften, sondern auch für Anleger beim Crowdinvesting kann es trotz sorgfältiger Auswahl- und Prüfprozesse zu Kreditausfällen kommen. Der Emittent - sprich das Startup oder Unternehmen - ist also nicht mehr in der Lage, das als Darlehen zur Verfügung gestellte...

Steuer-ABC für Investoren: Das müssen Sie als Steuerausländer beachten

Investoren, die an Crowdinvesting oder anderen Kapitalanlagegeschäften in Deutschland interessiert sind, müssen nicht zwangsläufig deutsche Steuerbürger sein. Sie könnten auch in den Anrainer-Staaten leben oder sonst überall auf der Welt. Wenn Sie als beispielsweise Schweizer oder Schweizerin auf Seedmatch investieren möchten, müssen Sie wissen, dass Sie mit Ihren Kapitalerträgen...

Scroll to top